Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Anke Binnewerg/ Carola Illian: Das Kriegsende im Tharandter Wald

Uhrzeit der Veranstaltung

um Uhr

In den letzten Wochen des Zweiten Weltkrieges wurden der Tharandter Wald und sein Umfeld Schauplatz lokal- bis weltgeschichtlicher Ereignisse. Diese hatten enge Bezüge zu den Straßen und Wegen, den Plätzen, zum Wald und vor allem zu den Einwohnerinnen und Einwohnern – sie fanden sprichwörtlich vor der eigenen Haustür statt. Genau diese lokalen Bezüge wurden von Anke Binnewerg und Carola Ilian gemeinsam mit vielen Beteiligten erforscht. Die beiden stellen das Ergebnis dieser Recherchen, das Mitmach-Raum-Tagebuch vor. An dem Abend geht es um die wichtigsten Ergebnisse für Tharandt und es werden Auszüge aus den Berichten und Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen vorgelesen. Anschließend ist viel Zeit für Gespräche, Fragen und Austausch. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Sie wird gefördert durch: Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien Stiftung Sächsische Gedenkstätten aus Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes

Veranstaltungsort

Buchhandlung Findus, Schillerstr. 1,01737 Tharandt

Veranstalter

Buchhandlung Findus