Hauptinhalt

Corona Vereine

13.05.2020

Gerne möchten wir auf die aktuellen FAQ´s des Landessportbundes (LSB) verwiesen. Hier sind Hinweise zu den wesentlichen Fragen rund um die Nutzung von Sportstätten sowie zum Sportbetrieb übersichtlich zusammengefasst. Diese werden mit Inkrafttreten der neuen Corona-Schutz-Verordnung am 15. Mai 2020 auch noch einmal überarbeitet und an die neue Rechtslage angepasst. Die FAQ´s sowie die Ansprechpartner beim Lan-dessportbund erreichen Sie unter folgendem Link.

 

22.04.2020

⇒ Richtlinie Sportförderung im Zusammenhang mit Corona

Das Sächsische Staatsministerium des Innern (SMI) hat heute eine Richtlinie zur Förderung von Sportvereinen veröffentlicht, die heute in Kraft getreten ist.

Mit dieser sollen insbesondere Sportvereine und Träger von Sport-und Sportleiterschulen unterstützt werden, die aufgrund der Corona-Maßnahmen Einnahmeausfälle oder Mehrausgaben zu tragen hatten bzw. haben.

Vorgesehen ist sowohl ein nicht rückzahlbarer Zuschuss für Sportvereine als auch eine Unterstützung in Form eines zinslosen Liquiditätsdarlehns.

Nach Abschnitt B der Richtlinie können Sportvereine, die am 15. März 2020 Mitglied im Landessportbund(LSB) waren und aufgrund der Corona-Maßnahmen Einnahmeausfälle oder Mehrausgabennachweisen können, einen Zuschuss von bis zu 10.000 Euro erhalten, wobei Zuwendungen nur bewilligt werden, wenn der Betrag im Einzelfall mindestens 1.000 Euro beträgt. Die Anträge sind an den LSB zu richten.

Weitere Informationen dazu sind auf der Internetseite des LSB abrufbar.

Nach Abschnitt C können Trägervereine von Sport- und Sportleiterschulen sowie im LSB organisierte Sportvereineund deren als juristische Personen des Privatrechts ausgegliederte Spielbetriebsabteilungen, die aufgrund coronabedingter Maßnahmen mit Liquiditätsengpässen konfrontiert sind, ein zinsloses und am Liquiditätsbedarf für zunächst vier Monate orientiertes Nachrang-Darlehen erhalten. Die Höhe des Darlehens ist auf maximal 5 % des Jahresumsatzes 2019, jedoch minimal 5.000 EUR und höchstens bis zu 350.000 EUR begrenzt.

Weitere Einzelheiten dazu können der Richtlinie entnommen werden. Über die Förderfähigkeit und im Rahmen ihres Ermessens über die Höhe des Darlehens entscheidet die Sächsische Aufbaubank (SAB).

Informationen zum Soforthilfe-Darlehen Sport sind auf der Internetseite der SAB abrufbar.

durchsuchen

durchsuchen

Termine

alle Ereignisse

Gestaltung - Tobias Müller

Realisierung - IST GmbH Dresden